Publikationen

Herausragende Initiativen für die Patientensicherheit ausgezeichnet:

APS würdigt Projekte, die zu einer sicheren Versorgung von PatientenInnen über die eigene Einrichtung hinaus beitragen [mehr]

Risiken im Blick – Sicherheit für Neugründungen

Die Verantwortlichen in Start-up-Unternehmen konzentrieren sich verständlicherweise zunächst auf die Verwirklichung ihrer Ideen. Doch sie sollten dabei auch an die Risiken für ihr Unternehmen denken, die sich im Innovationsprozess ergeben können. [mehr]

IT-Sicherheit – Nachholbedarf bei kleineren Unternehmen

Im deutschen Gesundheitswesen wird der Gefahr durch IT-Schäden und Cyberattacken insgesamt ein hoher Stellenwert eingeräumt. Das belegen Zahlen unserer Unternehmensgruppe. [mehr]

Brennt es in Krankenhäusern häufiger als früher?

Eine Reihe von Bränden in Krankenhäusern hat im Herbst die bundesdeutsche Öffentlichkeit beschäftigt. Zuletzt brannte es im Düsseldorfer Marienhospital, dabei wurde ein Mensch getötet, 72 weitere trugen Verletzungen davon. [mehr]

Blutzuckerentgleisung mit tödlichen Folgen

Heute im Blick: hyperglykämische Krise aufgrund eines unklaren Behandlungsablaufs in einem Krankenhaus [mehr]

Zählkontrolle im OP ist Pflicht

Das Problem ist jedem Operationsteam bekannt: Tupfer, Tücher, Nadeln ... – kurzum alles, das bei einer Operation zeitweise in den Körper des Patienten eingebracht wird, muss vor Verschluss der Operationsöffnung wieder vollständig entfernt werden. [mehr]

Aufklärung: So oft darf ein „gelegentliches Risiko" eintreten

Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, wie genau medizinische Risiken in einem Aufklärungsgespräch gegenüber dem Patienten beschrieben werden müssen. [mehr]