Top-Thema

Schockraummanagement: Internationaler Standard versus deutsche Leitlinie

Das Oberlandesgericht Köln hat sich mit der Frage beschäftigt, wie weit ein US-amerikanisches Konzept zur Versorgung Schwerverletzter die Beurteilung von Befunderhebungsfehlern beeinflussen kann. [mehr]

„Sicherheit ist kein Projekt, das man mal vier Wochen macht.“

Technik ist gut und schön – solange sie funktioniert. Das gilt für die Informationstechnologie (IT) in Betrieben besonders, denn ohne IT laufen viele betriebliche Prozesse gar nicht mehr. [mehr]

Bauchschmerzen – Achtung bei der Befunderhebung!

Das Oberlandesgericht Köln hat in einer Entscheidung neue Maßstäbe für die Befunderhebung bei einem Patienten mit Bauchschmerzen gesetzt. [mehr]

Personaluntergrenzen

Ein Schadennachweis ist schwer zu erbringen [mehr]

Oft unterschätzt: Schweißarbeiten am Dach

Ina Stapperfenne aus der Schadenabteilung weist auf Brandschutzbestimmungen hin. [mehr]

Bundesgerichtshof stärkt Aufklärung bei Lebendspende

Organspender, die eine Spende für einen nahestehenden Menschen erwägen, müssen besonders penibel aufgeklärt werden. So hat der Bundesgerichtshof geurteilt. Die Grundsätze der hypothetischen Einwilligung lassen sich nicht auf die Lebendorganspende übertragen. [mehr]

Überweisung allein reicht nicht

Wenn ein Arbeitgeber eine Direktversicherung oder Pensionskasse eines neuen Mitarbeitenden einfach weiterführt, ist das nicht risikolos. [mehr]