Deutscher Preis für Patientensicherheit

Patientensicherheit umsetzen und Erfolge sichtbar machen


Zum siebten Mal schreibt das Aktionsbündnis für Patientensicherheit (APS) den Deutschen Preis für Patientensicherheit aus. Der mit insgesamt 19.500 Euro dotierte Preis prämiert praxiserprobte Projekte und praxisrelevante Forschungsarbeiten, die zu mehr Patientensicherheit beitragen.

Die Preisverleihung findet auf der 15. APS-Jahrestagung am 14. und 15. Mai 2020 in Berlin statt. Einsendeschluss ist der 4. November 2019.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung und dem Flyer des APS.
Informationen zur Bewerbung sind verfügbar unter: http://www.aps-ev.de/dpfp.