In Notfällen erreichen Sie uns 24 Stunden unter unserer Servicenummer +49 171 3392974

Ihr Partner in allen Absicherungsfragen

Versicherungs- und Risikoberatung

Die Risikosituation eines jeden Kunden ist unterschiedlich beschaffen. Deshalb steht am Anfang des Prozesses die individuelle Versicherungs- und Risikoberatung.

Wir beraten unsere Kunden dahingehend, wie sie ihren Versicherungsschutz entsprechend der jeweils individuellen Risikosituation optimal gestalten und an geänderte Risiko- und Marktverhältnisse anpassen – auch indem sie auf nicht notwendigen Versicherungsschutz verzichten und Teile der Risiken selbst tragen. Und das im gesamten Spektrum versicherbarer Risiken und aller Optionen des Risikotransfers mit eigenen Experten und erstklassigem Zugang zum nationalen und internationalen Versicherungsmarkt.

Wir bieten langjährige Expertise des Marktführers im Heilwesenbereich. Jährlich gehen mehr als 13.000 Anspruchstellungen für Personenschäden von Patientinnen und Patienten bei uns ein, die systematisch ausgewertet werden. Diese Informationen liefern beispielsweise wichtige Erkenntnisse für Prävention und Patientensicherheit. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, die spezifischen Risiken des Kunden korrekt zu bewerten und eine Datengrundlage für den optimalen Risikotransfer zu schaffen. 

Dabei stehen unsere Aktuare unterstützend bereit. Mit mathematisch-statistischen Modellen und Methoden machen sie in der Zukunft liegende Zahlungen, deren Höhe oder Zahlungseintritt ungewiss sind, wertmäßig prognostizierbar.

Die Berechnungen liefern uns die Grundlage, um gemeinsam mit unseren Kunden Risiken fundiert beurteilen und die richtigen Strategien zu ihrer Bewältigung entwickeln zu können. Dabei sorgen wir dafür, dass die Ergebnisse der Berechnungen entscheidungsreif aufbereitet werden. 

Ein Beispiel: Die Entscheidung für ein Eigentragungsmodell setzt einen komplexen Beratungsprozess voraus, der zahlreiche Dimensionen abdecken muss – von rechtlichen und bilanziellen Fragen bis hin zum klinischen Alltag. Unsere Mathematiker schaffen mit der Total-Cost-of-Risk-Analyse eine objektive und ökonomische Grundlage dafür.

Die ECCLESIA mildenberger HOSPITAL GmbH unterstützt in diesem Zusammenhang ihre Kunden aktiv bei der Installation eines individuell auf ihren Bedarf zugeschnittenen klinischen Risikomanagements und bei der Aufbereitung und Kommunikation der ergriffenen Maßnahmen gegenüber den Versicherern. Sie verfolgt damit das Ziel, für ihre Kunden eine ökonomisch günstigere Position bei der Absicherung ihrer Haftpflichtrisiken zu erreichen.

In Kooperation mit der GRB Gesellschaft für Risiko-Beratung mbH bieten wir außerdem verschiedene weitere Dienstleistungen zur Unterstützung und Verbesserung des klinischen Risikomanagements an.